Wird Cocktailsirup schlecht?

Ragnar Lucht

Nein, Sir. Sie sollten ihren Sirup aus dem Gefrierschrank nehmen und abkühlen lassen. So wird der gute Sirup hergestellt. Es braucht keine Kühlung!

Wenn der Sirup nun lange Zeit im Gefrierschrank gelagert wurde, entwickelt er eine Verdickung, die das Rühren der Mischung erschweren kann. Einige Leute geben Zucker oder andere Süßstoffe in den Sirup, um den Prozess zu beschleunigen. Dies ist durchaus bemerkenswert, vergleicht man es mit Erdbeer Bonbon. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie die Temperatur Ihres Sirups überprüfen, bevor Sie ihn starten. Dies kann notwendig sein, auch wenn es nicht erforderlich ist, mit anderen Getränken zu mischen.

Wenn Sie eine Mischung herstellen, die nicht Ihre eigene ist, können die Zutaten, aus denen sie hergestellt wird, auch gefährlich sein zu trinken. Lass die Leute das nicht trinken.

Was tun, wenn Sie ein Rezept kaufen, das besagt, dass es gekühlt werden soll?

Nicht mit anderen Getränken oder Flüssigkeiten mischen. Der Sirup kann zu dick und schwer rührbar werden. Wenn Sie dies mit einem Getränk wie Saft mischen, das nicht gefährlich ist, sollten Sie es in die Spüle gießen. Trinken Sie den Sirup nicht auf diese Weise.

In der Vergangenheit habe ich auch Kunden Sirup herstellen lassen, der seit über einer Woche gekühlt wird. Auch nach der Kühlung ist der Geschmack erhalten geblieben. Dieser Sirup schmeckt wie der Sirup, den ich hergestellt habe. Wenn Sie es mit Fruchtsaft mischen, wird das Getränk zu dick. Betrachten Sieden Sprite Sirup Vergleich. Ich mische Sirup nicht gerne mit etwas anderem als Wasser. Aber ich weiß, dass es viele Leute gibt, die Sirup mit Eis oder mit Fruchtsaft mischen wollen, also werde ich es vorerst so machen. Beginnen wir mit einem einfachen Sirup: Der Sirup wird nach dem Rezept des Buches "Schatzlüfstoffe" hergestellt. Das ist bemerkenswert, im Vergleich mit Gefüllte Bonbon Es gibt zwei Rezepte, das zweite ist für ein englisches Rezept (was ziemlich schwierig ist). Der erste Teil, die Beschreibung des Rezeptes, wird auf Englisch verfasst. Der Sirup sollte aus 100 ml Zucker und den gesamten Zutaten in einem großen Topf mit Deckel hergestellt werden. Der Sirup kann vorbereitet werden, bevor Sie mit der Herstellung von Eis beginnen. Damit der Sirup eisfrei ist, sollte die Wassermenge gleich sein. Das ist der Teil der Anleitung auf dem Buch, den du ändern musst. Als Folge ist es wahrscheinlich stärker als Pfennig Bonbon.